Beratungslehrerin

Beratungslehrerin an der Maria-Gress-Schule

 Beim Schiffbruch ist es zu spät, schwimmen zu lernen.

Aus Dänemark

 Was macht eine Beratungslehrerin?

Als Beratungslehrerin biete ich Beratung und Information für Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte zu folgenden Themen an.

  • Leistungsprobleme (Überforderung, Unterforderung?)
  • Lernschwierigkeiten (Welche Lernstrategien gibt es?)
  • Organisationsprobleme
  • Motivationsprobleme
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Ängste vor Klassenarbeiten/ Schulangst
  • Schwierigkeiten mit Mitschülerinnen und Mitschülern

Außerdem biete ich Beratung bei Fragen zur Schullaufbahn an.

Was ist bei einer Beratung anders als im Unterricht?

  •  Du kommst freiwillig, wenn du eine Beratung/Unterstützung möchtest.
  • Die Gespräche sind vertraulich (ich unterliege der gesetzlichen Schweigepflicht)
  • In einem ausführlichen Gespräch wird zunächst versucht herauszufinden, was genau die schulischen Probleme oder Schwierigkeiten sein könnten.

Beratung soll eine selbstständige Entscheidungsfindung erleichtern.

Zu erreichen bin ich unter

oder über das Sekretariat 07229/2414 (Eine Nachricht mit der Bitte um Rückruf hinterlassen.)

Anmelden 2021/2022
Die Anmeldungen für das kommende Schuljahr 2021/2022 haben begonnen.
Jetzt anmelden